Datenschutzerklärung

Folgende Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Internetauftritts des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken Berlin, der hier durch das VÖBB-Servicezentrum vertreten wird:
Das VÖBB-Servicezentrum nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Personenbezogene Daten werden auf diesem Webauftritt nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie das VÖBB - Servicezentrum diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter, Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, von Mitgliedern des VÖBB und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Das VÖBB-Servicezentrum erhebt und speichert automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse

Diese Daten sind für das VÖBB-Servicezentrum nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Wir nutzen diese Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste durch diese Besucher. Aufgrund dieser Informationen können wir Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Die Daten werden zudem nach der statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Ein Cookie ist ein Merker, über den unser Webserver Sie von allen anderen Nutzern unterscheiden kann, die zur selben Zeit wie Sie auf unser Angebot zugreifen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Personenbezogene Daten

Grundsätzlich können Sie unseren Webauftritt besuchen, ohne persönliche Daten zu hinterlassen. Wenn Sie die auf dem Webauftritt angebotenen Bestell- und Kontofunktionen nutzen möchten, müssen Sie sich mit Ihrer Benutzernummer und Ihrem Passwort über einen der Menüpunkte "Mein Konto" oder "Anmelden" authentifizieren.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontotransaktionen (Verlängerungen, Vormerkungen, Bestellungen löschen, Benachrichtigungsart eintragen/ändern, E-Mailadresse eingeben, Gebühren im Konto einsehen und bezahlen, usw.) verwendet. Dabei findet keine Speicherung der Daten auf dem Rechner statt. Sie erhalten für die Dauer der Sitzung eine eindeutige und temporäre Session-ID.

Über die Funktion "Abmelden" werden allepersönlichen Informationen innerhalb der Session sofort gelöscht. Über die Funktion "Beenden" wird die Session sofort beendet.
Nach Beendigung der Session werden auch die persönlichen Informationen der Sitzung gelöscht, so dass keine Profile o.ä. daraus erstellt werden können.

Wenn von Ihnen innerhalb von 10 Minuten keine Aktion auf unserer Website durchgeführt wird, wird Ihre Session automatisch beendet, wodurch die persönlichen Informationen ebenfalls gelöscht werden.

An öffentlich zugänglichen Internetplätzen empfehlen wir Ihnen die Funktion "Abmelden" oder "Beenden" zu nutzen, wenn Sie Ihre Aktion auf unserer Internetseite beenden wollen. Dadurch werden auch der Verlauf und alle Suchergebnisse gelöscht.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Durchführung unseres Angebotes benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, vorgemerkte und ausgeliehene Medien und deren Fälligkeitsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für die Teilnahme am Ausleihbetrieb zwingend erforderlich.

Die Löschung der Ausleihdaten erfolgt kurz nach Rückgabe der Medien. Eine Übersicht vergangener Ausleihen ist daher nicht möglich.
Persönliche Stammdaten, die mit einem Nutzerkonto verknüpft sind (siehe unten), bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten.

Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung all dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir den Bibliotheksbetrieb durchführen können.

Nutzerkonto

Sie können sich auf unserer Website für die Nutzung der Angebote des VÖBB registrieren. Wünschen Sie dies, so benötigen wir die bei der Registrierung abgefragten personenbezogenen Daten. Beim späteren Einloggen werden nur Ihre Benutzernummer und das von uns voreingestellte (oder von Ihnen geänderte) Passwort benötigt.
Für die Neuregistrierung erheben wir Stammdaten (z. B. Name, Adresse), und Kommunikationsdaten (z.B. E-Mail-Adresse).

Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen.
Eine Mitteilung in einer dem VÖBB angeschlossenen Bibliothek reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung von offenen Zahlvorgängen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.
Die bezahlte Jahresgebühr kann nicht erstattet oder rückwirkend aufgrund von Ermäßigungstatbeständen reduziert werden.

Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.

Schutz des Passwortes

Für den Schutz Ihres erteilten Passwortes und Ihrer Ausweisnummer vor missbräuchlicher Verwendung sind Sie selbst verantwortlich. Sollten Sie Ihr Passwort und Ihre Ausweisnummer unbefugt weitergeben oder benutzen, haften Sie dafür. Die Nutzung der Website unter Verwendung von Passwort und Ausweisnummer erfolgt auf alleinige Verantwortung des Benutzers. Erhalten Sie davon Kenntnis, dass Ihr Passwort beziehungsweise Ausweisnummer unbeabsichtigt bekannt wurde oder eine sonstige Gefahr der missbräuchlichen Verwendung von Passwort oder Ausweisnummer besteht, müssen Sie dies unverzüglich einem Mitarbeiter einer Bibliothek im Verbund mitteilen. Dies kann per Mail an voebb@zlb.de oder vor Ort in einer Bibliothek geschehen.

Folgende persönliche Daten können über den Webauftritt von Ihnen selbst verwaltet werden.

  • E-Mail-Adresse
  • Handynummer
  • Passwort

Datensicherheit

Wir sorgen im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten für die Sicherheit Ihrer Daten.
Melden Sie sich zum Bereich "Mein Konto" an oder geben Sie eine Bestellung auf, so werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem TLS-Verfahren. Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Übertragungsverfahren im Internet. Es wird immer dann eingesetzt, wenn sensible Daten ausgetauscht werden. Sie erkennen es daran, dass in der Adresszeile die Web-Adresse mit https beginnt.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem aktuellen Stand der Technik anpassen.

Wir können nicht gewährleisten, dass unser Angebot zu allen Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden aber regelmäßig sorgfältig gesichert und gewartet.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person im VÖBB gespeicherten Daten, sowie den Zweck der Speicherung.
Auskunft nach Art. 15 DSGVO über die gespeicherten Daten können Sie in allen am VÖBB angeschlossenen Bibliotheken beantragen.

Bezahlen im Internet

Die Bezahlvorgänge werden über unseren Vertragspartner BerlinOnline Stadtportal GmbH und den Dienstleister B+S Card Service durchgeführt.
Erhebung der Daten im Internet durch: BerlinOnline
Die entsprechenden Angaben zum Datenschutz bei BerlinOnline können Sie hier ansehen.
Verarbeitung der übermittelten Daten durch: B+S Card Service
Die entsprechenden Unterlagen zum Datenschutz bei B+S Card Service können Sie hier herunterladen.

Digitale Angebote

Mit Einführung einer Vielfalt an digitalen Angeboten haben Sie noch mehr Möglichkeiten als zuvor, verschiedenste Medien kostenfrei online zu nutzen. Sie benötigen auch hier lediglich einen gültigen Bibliotheksausweis und Ihr Passwort.
Die Einbindung dieser Angebote in den VÖBB erfordert unter Umständen auch, dass Nutzungsdaten bei Dritt­anbietern verarbeitet werden.

Anmeldung bei Drittanbietern

Zur Nutzung der Angebote bei Drittanbietern müssen Sie sich beim Anbieter mit Ihren VÖBB-Zugangsdaten anmelden. Die Daten werden mit dem TLS-Verfahren verschlüsselt und an das VÖBB-Bibliothekssystem gesendet. Bei erfolgreicher Authentifizierung erhalten Sie Zugang zu den Inhalten des jeweiligen Anbieters. Es werden keine personenbezogenen Daten an den Anbieter übertragen. An den Anbieter werden ein anonymes Userhandle und eine Altersfreigabe (wegen möglicher FSK-Beschränkungen) übertragen.

Nutzung der Angebote von Drittanbietern

Sobald Sie das Angebot eines Drittanbieters nutzen, gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.
Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter Ihr Nutzungsverhalten in unterschiedlichem Umfang auswerten, z.B. mit dem Webanalysedienst Google Analytics oder durch Speicherung von eigenen "Cookies" auf Ihren Endgeräten. Die Datenschutzbestimmungen aller Anbieter haben wir unten für Sie aufgelistet. Bitte informieren Sie sich ggf. dort.

Persönliche Accounts beim Drittanbieter

Ergänzend gibt es bei vielen Anbietern Möglichkeiten, personalisierte Accounts zu erstellen oder eine App für Mobilgeräte zu verwenden.
Die Entscheidung, sich einen personalisierten Zugang einzurichten oder eine App-Anwendung auf dem eigenen mobilen Endgerät zu installieren, steht jedem Nutzenden frei. Zur Erstellung eines persönlichen Accounts oder der Einrichtung einer App werden aber ggf. vom Anbieter persönliche Daten erhoben. Die Verwaltung und weitere Verarbeitung dieser Daten obliegt dem Anbieter.
Der VÖBB kann keine Verantwortung für den weiteren Umgang mit den - dem Unternehmen durch den Nutzenden freiwillig bekannt gegebenen - Daten übernehmen. Wir verweisen deshalb ausdrücklich auf die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters.
Berücksichtigen Sie bitte auch, dass die Anbieter unter Umständen nicht dem deutschen Recht unterliegen. Wir können deshalb nicht gewährleisten, dass der zwischen Ihnen als Nutzenden und den Anbietern geschlossene Nutzungsvertrag nach deutschem Recht in allen Teilen wirksam wäre.

AGBs und Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter


AVA
Datenschutzerklärung

Brockhaus
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

Digitale Landesbibliothek Berlin
Datenschutzhinweise

filmfriend
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

Freegal
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

Genios
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise
AGB

KOBV (Fernleihe)
Datenschutzerklärung

Lecturio
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

LinguaTV
AGB

Datenschutzhinweise

Medici.tv
Benutzungsbedingungen

Munzinger
Datenschutzhinweise

Naxos Music Library
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

Onleihe
Benutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise

Overdrive
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

phase 6
Datenschutzhinweise

Polylino
AGB

Datenschutzhinweise

PressReader
Benutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise

Statista
Allgemeinen Benutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung

TigerBooks
AGB

Datenschutzhinweise

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist dem VÖBB-Servicezentrum wichtig. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, können Sie sich über voebb@zlb.de jederzeit an uns wenden.

Ihr VÖBB-Team
voebb@zlb.de